Veranstaltungen

Es ist wieder soweit - die Spielstadt "Mini München" hat ihre Tore geöffnet!

 

Wir, die Ökokiste-Kirchdorf, sind als Sponsoren vertreten und versorgen Kinder und Eltern mit fast 500 kg Bio-Obst und -Gemüse!!!

Mini-München ist eine Stadt der Kinder, in der es zum Teil wie in einer richtigen Stadt zugeht. Die Stadt wird von Kindern und Jugendlichen unter Mitwirkung von Erwachsenen betrieben und verwaltet.
Mini-München findet heuer zum 19. Mal statt und dauert vom 30. Juli bis 18. August 2018. Die Spielstadt wird auf dem Gelände der ehemaligen Event-Arena und auf den großen Außenflächen untergebracht.
Mini-München ist geöffnet Montag bis Freitag, täglich von 10.00–17.00 Uhr. Alle Kinder und Jugendlichen von 7–15 Jahren können kostenlos an der Spielstadt teilnehmen. Erwachsene Besucherinnen und Besucher und Eltern sind als Gäste willkommen, dürfen sich aber nicht in das Spiel einmischen. Für die Erwachsenen gibt es ein Elternvisum.


Weitere Infos unter: http://www.mini-muenchen.info/files/mini-m__nchen____michael_nagy_web.jpg

Mini-München - Die Spielstadt für Kinder & Jugendliche: zur website...

 

 

 

 

Wichtige Informationen

Sobald sich der Sommer von seiner “Sonnenseite” zeigt, wird’s

“Zeit für Sommervorkehrungen”

wir möchten, dass Sie unser Gemüse und Obst so frisch und knackig genießen können, wie es bei uns den Hof verlässt.

Dazu ist es jetzt besonders wichtig, dass Sie uns ein schattiges, kühles(!) Plätzchen für die Kiste nennen, sofern Sie sie nicht gleich entgegennehmen können. Eine sehr gute Alternative wäre unsere wiederverwendbare Thermohaube. Diese können Sie einfach in unserem Shop mitbestellen.


Liebe Kundinnen und liebe Kunden,

wir vermissen teilweise unser Leergut!

Vielleicht stehen in Ihrem Keller oder in der Garage noch grüne Pfandkisten, Pfandflaschen oder -gläser von uns oder weiße Styroporboxen vom ÖkoFrostbär. Bitte geben Sie doch das Leergut immer zeitnah unseren Fahrern wieder mit!
Vielen Dank!

Nur noch kompostierbare Plastikbeutel

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir ab sofort nur noch kompostierbare Plastikbeutel einsetzen werden!

Da wir Ihnen immer möglichst frische Produkte liefern möchten, haben wir die letzten Jahre nicht auf den Plastik-Ganzkistenbeutel verzichtet. Bisher war eine Gentechnikfreiheit von Bio-Plastik leider nicht gewährleistbar. Umsomehr freuen wir uns, jetzt endlich eine ökologische Alternative gefunden zu haben!

Hemdchen-Tragetaschen (z.B. für Spinat)

Die vollständige Kompostierbarkeit der Hemdchentragetasche ist nach DIN EN 13432 bescheinigt. Dies betrifft sowohl die biologische Abbaubarkeit in industriellen Kompostierungsanlagen als auch im privaten Heimkompost. (OK- Home-Compost zertifiziert). Die Vergänglichkeitsdauer beträgt je nach Materialstärke und Kompostbedingungen zwischen 40 Tagen (Industrielle Kompostierung) und 180 Tagen (Heimkompost). Das Material wird in Deutschland auf Basis von Maisstärke hergestellt, wobei der Mais aus europäischem Anbau stammt und garantiert nicht gentechnisch verändert wurde.

Auf Grund des kunststoffähnlichen Erscheinungsbildes sind Produkte aus Bio-“kunst“-stoffen nicht ohne Weiteres von konventionellen Pendants unterscheidbar. Die auf Basis der EN 13432 durchgeführte Zertifizierung kompostierbarer Biokunststoffprodukte endet mit der Vergabe eines geschützten Kennzeichens.

Seitenfaltenbeutel (Ganzkistenbeutel)

100 % kompostierbar, BKE 162 (genfreie Maisstärke) Stärke aus gentechnikfreiem Anbau, zertifiziert durch DIN CERTO auf Basis der EN 13432 garantiert die Kompostierbarkeit in der Biotonne oder Heimkompost. Dort verrotten sie innerhalb weniger Wochen ohne dass Schadstoffe zurückbleiben.

Die Auskleidung der Kisten und die Verpackung einzelner Produkte dient zum Schutz und zum Erhalt der Qualität der gelieferten Produkte. Die Folien schützen z.B. im Winter vor Frost und im Sommer erhalten sie die Frische. So sind unsere Produkte länger haltbar und Sie können sie länger in bester Qualität genießen!

Natur-Käsepapier hat sich leider nicht bewährt

Nach reiflicher Überlegung haben wir uns dazu entschlossen, ab sofort wieder unser übliches Käsepapier zum Verpacken unserer frisch geschnittenen Käse zu verwenden.

Beim neuen Natur-Papier, welches wir seit 3 Wochen benutzen, leidet die Qualität des hochwertigen Bio-Käses: der Hart- und Schnittkäse trocknet aus und beim Weichkäse wird das Papier sehr feucht.

Es ist uns ein Anliegen, Ihnen immer beste Qualität zu liefern. Wir wünschen Ihnen weiterhin schmackhaften Genuss mit unseren vielfältigen Käsesorten!

 

Auf dem Weg zum Öko-Huhn von morgen - mit 1 Cent mehr pro Ei

Auch für unseren Bio-Eierkonsum müssen in der Regel massenweise männliche Küken ihr Leben lassen, da die Hähne der hochgezüchteten Legerassen nicht zur Mast taugen.

Ein Dilemma, aus dem die 2015 von den Verbänden Demeter und Bioland gegründete 'Ökologische Tierzucht GmbH' mit der Züchtung des sogenannten Zweinutzungshuhns, das sich sowohl zur Eierproduktion, als auch zur Mast eignet, einen Ausweg sucht.

Dieser Weg ist lang und kostspielig!

Gemeinsam können wir Zeichen setzen und zusammen mit der Ökologischen Tierzucht GmbH die Voraussetzungen für eine eigenständige Geflügelzüchtung der Bio-Branche schaffen. Dafür brauchen wir auch Ihre Unterstützung!

Mit 1 Cent mehr pro Ei können auch Sie dazu beitragen, dass langfristig ein noch würdevollerer Umgang mit den Tieren in der biologischen Geflügelhaltung möglich ist. Wir haben beschlossen:

Die Ökokiste-Kirchdorf ist dabei

und leitet Ihren Eiercent ohne Umweg an die Ökologische Tierzucht GmbH weiter!

Info zum Eiercent


Das Magazin der Ökokiste, Ausgabe 1

Online ansehenDie Ökokiste - Das Magazin

Saisonkalender

Unser Gemüse- und Obstangebot richtet weitgehend nach dem Lauf der Natur. Hier finden Sie wann was Saison hat.

Saisonkalender

 

So bleibt´s länger frisch!

Lagertipps zur Aufbewahrung von Gemüse finden Sie hier

Ökokisten-Sortimente

Von uns wöchentlich zusammengestellt

Rezepte der Woche

Rezeptideen passend zum Kisteninhalt

100 % Bio

Wie wir unser Versprechen täglich halten