Apfel-Sauerkraut

Zutaten

2 Beutel Sauerkraut (1 kg), 2 kleine rote Zwiebeln, 1 großer säuerlicher Apfel, 4 EL Butterschmalz oder
Ghee, 1 EL brauner Mascobadozucker, 250 ml trockener Weißwein (alternativ Hälfte Apfelsaft, Hälfte Brühe), 1
Lorbeerblatt

Zubereitung

Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Den Apfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen,
die Apfelspalten dann in Scheiben schneiden. Das Butterschmalz oder Ghee in einem großen Topf erhitzen und die
Zwiebeln darin goldgelb anbraten. Dann die Äpfel und den Zucker zugeben und kurz andünsten. Das Sauerkraut
zugeben und mit Wein aufgießen. Das Lorbeerblatt zufügen und bei geschlossenem Deckel etwa 45 Min. kochen
lassen. Anschließend abschmecken und servieren. Sauerkraut schmeckt auch am nächsten Tag noch besonders
gut.

zurück