Pfirsich-Aprikosen-Tarte

Zutaten

Pfirsich-Aprikosen-TarteZutaten für den Teig:

250 g Weizenmehl Type 550, 120 g Zucker, 1 Packung Bourbon-Vanillezucker, 125 g kalte Butter in Stückchen, 1 Ei

Zutaten für den Belag:

3 Pfirsiche, 3 Aprikosen, 2 Eier, 100 ml Sahne, 80 g Zucker, 1 Packung Vanillepudding-Pulver (40 g)

Zubereitung

Zubereitung:

Das Mehl mit dem Zucker vermischen und mit der Butter und dem Ei zu einem geschmeidigen Mürbeteig verkneten. Zu einer Kugel formen und 30 Min. in den Kühlschrank stellen. Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Tarteform fetten und bemehlen, den Teig ausrollen und in die Form geben. Auf den Teig ein Backpapier legen, mit Hülsenfrüchten beschweren und im Ofen auf zweiter Schiene von unten 10 Min. backen. Anschließend das Backpapier und die Hülsenfrüchte entfernen. Für die Füllung die Pfirsiche und Aprikosen entsteinen und in dünne Spalten schneiden. Die Früchte auf dem Boden verteilen und weitere 15 Min. backen. Für den Guss die Eier mit der Sahne, dem Zucker und Puddingpulver verquirlen und über die Früchte gießen. Dann weitere 15-20 Min. backen, anschließend herausnehmen und vor dem Anschneiden vollständig auskühlen lassen.

zurück