Spaghetti mit Spinat-Mascarpone-Sauce

Zutaten

500 g Spinat, 4 Knoblauchzehen, Olivenöl, 150 g Crème fraîche (1 Becher), 200 g Mascarpone, Meersalz, Pfeffer aus der Mühle, frisch geriebene Muskatnuss, 400 g Spaghetti, ger. Parmesan nach Belieben

Zubereitung

Nudelwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen.
Den Spinat putzen (Stiele mitverwenden), waschen und abtropfen lassen. Die Knoblauchzehen schälen und in dünne Scheiben schneiden. 4-5 EL Olivenöl in einer Pfanne mit Deckel erhitzen, den Knoblauch darin kurz anbraten, den tropfnassen Spinat zugeben, Deckel schließen und bei schwacher Hitze weich dünsten.
Währenddessen die Spaghetti in kochendem Salzwasser bissfest garen. Die Crème fraîche und Mascarpone im Spinat schmelzen lassen, mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskat würzen. Etwas heißes Nudelwasser unter die Sauce rühren. Die Spaghetti abgießen und unter die Spinatsauce heben. Gut vermischen, abschmecken und sofort mit reichlich Parmesan servieren.

zurück

Rezepte sortiert nach Zutaten

AhornsirupÄpfelAprikoseArtischockeAuberginenAusternpilzeAvocado

BärlauchBasilikumBirnenBlaukrautBlumenkohlBohnenBrokkoli

CatalognaChampignonChinakohl

Datteln

EndivieErdbeeren

FeldsalatFenchel

GartenkresseGelbe BeteGranatapfelGrapefruitGrünkohlGurke

HaselnüsseHeidelbeeren

KakiKartoffelnKerbelKirschenKiwiKnollensellerieKohlrabiKokosnussKopfsalatKräuterKresseKumquatsKürbis DelicataKürbis Hokkaido

Lauch

MairübchenMandarinenMangoMangoldMelonenMesa-QueenMirabellenMöhrenMoschata

Navets

Orangen

Pak ChoiPaprikaPastinakePetersiliePetersilienwurzelPfirsichePuntarella

RadicchioRadieschenRettichRhabarberRomanescoRondiniRosenkohlRote BeteRucola

SauerkrautSchnittlauchSchwarzen RettichSchwarzkohlSchwarzwurzelnSpargelSpinatSpitzkohlStangensellerieSteckrüben

TomatenTopinamburTrauben

WeißkohlWirsing

ZitronenZucchiniZuckerhutZuckermaisZwetschgenZwiebeln