Stangensellerie überbacken

Zutaten

1 Stangensellerie, Meersalz, 1 kleine (rote) Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 2 EL Butter, 1 EL Olivenöl, 2 EL Mehl, 300 ml Milch, 100 ml Sahne, Pfeffer aus der Mühle, frisch geriebene Muskatnuss, 5-6 getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt, Artikelnr. 3403), 150 g würziger Bergkäse

Zubereitung

Den Sellerie waschen, die Stangen vom Strunk trennen und halbieren. In wenig Salzwasser in einer Pfanne mit Deckel in 15-20 Min. weich dünsten. Die Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Butter mit dem Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen und Zwiebel mit Knoblauch darin 5 Min. glasig andünsten. Das Mehl zugeben, zu einem Klumpen verrühren und schluckweise mit der Milch und Sahne aufgießen. Unter Rühren kurz aufkochen lassen bis eine sämige Sauce entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Die Tomaten klein schneiden. Den Käse in Scheiben schneiden. Den fertigen Stangensellerie in einer Auflaufform verteilen, mit der Sauce begießen und mit den getrockneten Tomaten und dem Käse belegen. Im Ofen unter Grillstufe 10-15 Min. goldbraun überbacken.
Dazu passen wunderbar Salzkartoffeln.

zurück