Kressesauce mit hart gekochten Eiern

Zutaten

2 EL Butter, 3 gestr. EL Mehl, 400 ml Gemüsebrühe, 100 ml Sahne, 1 Kästchen Gartenkresse, Meersalz, Pfeffer aus der Mühle, pro Person 1-2 hart gekochte Eier

Zubereitung

Die Butter in einem Topf schmelzen lassen. Das Mehl zugeben und mit dem Schneebesen zu einem Klumpen verrühren. Nach und nach mit der Brühe aufgießen und glattrühren. Bei schwacher Hitze unter Rühren 15 Minuten köcheln lassen. Die Sahne und fein gehackte Kresse unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über gepellte und geviertelte Eier gießen. Dazu passen Salzkartoffeln.

zurück

Rezepte sortiert nach Zutaten

AhornsirupÄpfelAprikoseArtischockeAuberginenAusternpilzeAvocado

BärlauchBasilikumBirnenBlaukrautBlumenkohlBohnenBrokkoli

CatalognaChampignonChinakohl

Datteln

EndivieErdbeeren

FeldsalatFenchel

GartenkresseGelbe BeteGranatapfelGrapefruitGrünkohlGurke

HaselnüsseHeidelbeeren

KakiKartoffelnKerbelKirschenKiwiKnollensellerieKohlrabiKokosnussKopfsalatKräuterKresseKumquatsKürbis DelicataKürbis Hokkaido

Lauch

MairübchenMandarinenMangoMangoldMelonenMesa-QueenMirabellenMöhrenMoschata

Navets

Orangen

Pak ChoiPaprikaPastinakePetersiliePetersilienwurzelPfirsichePuntarella

RadicchioRadieschenRettichRhabarberRomanescoRondiniRosenkohlRote BeteRucola

SauerkrautSchnittlauchSchwarzen RettichSchwarzkohlSchwarzwurzelnSpargelSpinatSpitzkohlStangensellerieSteckrüben

TomatenTopinamburTrauben

WeißkohlWirsing

ZitronenZucchiniZuckerhutZuckermaisZwetschgenZwiebeln