Grünkohl-Kartoffel-Pizza

Zutaten

2 Packungen frischer Pizzateig (à 400g, Artikelnr. 2977), ca. 500 g Grünkohl, 2 kleine rote Zwiebeln,     4 EL Olivenöl, Meersalz, Pfeffer aus der Mühle, getrocknetes Bohnenkraut, 300 g Kartoffeln, 1 Becher Sauerrahm (200 g), Kümmelsamen, 200 g Limburger-Käse (Artikelnr. 1394), Olivenöl zum Beträufeln

Zubereitung

Den Pizzateig auf zwei Blechen verteilen. Die Blätter des Grünkohls von den Stielen streifen, grob zerkleinern und waschen. Die Zwiebeln würfeln und in Olivenöl in einem großen Topf andünsten. Den tropfnassen Grünkohl zugeben, salzen, pfeffern, etwas Bohnenkraut zugeben und bei geschlossenem Deckel zusammenfallen lassen. Dann etwa 10 Minuten köcheln. Die Kartoffeln schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden oder hobeln. Den Backofen auf 250 °C Umluft vorheizen. Je einen halben Becher Sauerrahm auf den Pizzateigen verteilen und mit den Kartoffeln und gekochtem Grünkohl dick belegen. Mit gewürfeltem Limburger, Kümmelsamen bestreuen und mit Olivenöl beträufeln.

zurück