Stangenbohnen-Kartoffelauflauf

Zutaten

400 g Stangenbohnen, 800 g Kartoffeln, 1 Stück Bundzwiebel (ersatzweise eine kleine weiße Zwiebel), 2 Knoblauchzehen, 4 Eier, 1 Becher Sauerrahm (200 g), 2 TL getrocknetes Bohnenkraut, Meersalz, Pfeffer aus der Mühle, Olivenöl für die Form

Zubereitung

Die Bohnen waschen, die Enden abschneiden und in etwa 4 cm lange Stücke schneiden. Die Kartoffeln waschen, schälen und in 4 cm lange Stücke schneiden. Die Kartoffeln in einen Siebeinsatz geben, salzen und wie Salzkartoffeln garen. Nach 3 Minuten die Bohnen obenauf geben und bei geschlossenem Deckel weitergaren bis die Kartoffeln weich sind. Währenddessen die Bundzwiebel waschen und in feine Ringe schneiden, den Knoblauch schälen und fein hacken. Zwiebel und Knoblauch mit den verquirlten Eiern mischen, Sauerrahm und Bohnenkraut zugeben und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Auflaufform fetten, die Kartoffeln und Bohnen hineingeben und mit der Eiermischung übergießen. Im vorgeheizten Ofen bei 180° C Umluft auf der zweiten Schiene von unten 35-45 Min. goldbraun backen bis die Eiermasse gestockt ist und leicht aufgegangen ist.

zurück