Blumenkohl-Polenta-Schnitten (Vegan, Glutenfrei)

Zutaten

400 g Blumenkohl, 1 kleine Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 4 EL Olivenöl, 6 getrocknete Tomaten in Öl eingelegt, 2 TL Currypulver, 3 TL getrockneter Thymian, Salz, Pfeffer, 1 l Gemüsebrühe, 300 g Polenta (Maisgrieß), Sonnenblumen-Bratöl zum Braten, Tomatensauce zum Servieren

Zubereitung

Den Blumenkohl waschen und die Röschen und evtl. schöne Blätter in kleine Stücke (1 cm) schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, würfeln und in einer großen Pfanne (mit Deckel) in dem Olivenöl goldbraun anbraten. Die getrockneten Tomaten ebenfalls klein schneiden. Den Blumenkohl zugeben, Gewürze zufügen und mit Gemüsebrühe aufgießen. Den Deckel schließen und den Blumenkohl bissfest kochen. Anschließend die Polenta einrühren und auf kleiner Flamme unter Rühren eindicken lassen. Wenn alle Flüssigkeit aufgesogen ist, die Polenta in eine gefettete Kuchen-Kastenform geben, festdrücken und etwa 2 Stunden auskühlen lassen. Anschließend stürzen, in  2 cm dicke Scheiben schneiden und in einer beschichteten Pfanne in Öl von beiden Seiten goldbraun braten. Mit pikanter Tomatensauce servieren. Dazu passt ein gemischter Salat.

zurück