Rhabarberkompott mit Vanillecreme

Zutaten

Zutaten für das Kompott: 400 g Rhabarber, ca. 50 g weißer Rohrohrzucker, Stück Zitronenschale

Zutaten für die Vanillecreme: 500 ml Milch, 0,5 TL gemahlene Bourbon-Vanille, 50 g weißer Rohrohrzucker, 2 frische Eigelbe, 25 g Speisestärke

Zubereitung

Für das Kompott den Rhabarber putzen, schälen und in 2-3 cm lange Stücke schneiden. Ca. 200 ml Wasser mit dem Zucker und einem Stück Zitronenschale zum Kochen bringen, den Rhabarber zugeben und zugedeckt bei mäßiger Hitze 5-10 Min. langsam garen. Kompott erst erkaltet mit etwas Zucker nach Bedarf nachsüßen. 

Ca. 400 ml Milch mit dem Vanillepulver in einem kleinen Topf aufkochen. Den Zucker mit den Eigelben, der restlichen Milch und der Stärke verquirlen und unter Schlagen unter die heiße Milch rühren. Unter kräftigem Schlagen erhitzen bis die Masse eindickt und einmal aufpufft. Vom Herd nehmen und mit dem kalten Rhabarberkompott in Gläser schichten. Nach Belieben halbierte Löffelbiskuits einlegen, Vanillecreme darauf geben und mit Kompott abschließen. Gut gekühlt servieren und nicht im Warmen stehen lassen.

 

zurück