Schwarze-Rettich-Kartoffelsuppe

Zutaten

300 g schwarzer Rettich, 300 g Kartoffeln, 300 g Knollensellerie (oder mehr Kartoffeln), 1 kleine Zwiebel, 5 EL Sonnenblumenöl, ca. 800 ml leichte Gemüsebrühe, 200 g Sahne, Meersalz, Pfeffer aus der Mühle, 1 Prise frisch geriebene Muskatnuss

Zubereitung

Den Rettich waschen, abbürsten, Strunk und Wurzel entfernen und in kleine Stücke schneiden. Kartoffeln und Knollensellerie waschen, schälen und klein schneiden. Zwiebel schälen, würfeln und in Öl andünsten. Gemüse zugeben, kurz mitbraten und mit der Brühe aufgießen. Bei geschlossenem Deckel weich kochen, anschließend fein pürieren. Die Sahne unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Nach Bedarf noch etwas Brühe zugießen. Heiß mit in Butter gerösteten Brotwürfeln servieren.

zurück