Kartoffelsuppe mit Spitzkraut

Zutaten

400 g Spitzkraut, 600 g Kartoffeln, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 3 EL Olivenöl, 2 TL Kreuzkümmelsamen (Cumin), 1,5 l Gemüsebrühe, Salz/Pfeffer, 1 TL getrockneter Thymian, 1 Spritzer Weißweinessig, 2 EL Crème fraîche, in Butter geröstete Brotwürfel (Croûtons) oder Wiener zum Servieren

Zubereitung

Das Kraut waschen, den Strunk entfernen und in Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin hellbraun anbraten. Den Kreuzkümmel ebenfalls kurz mitbraten. Das Kraut und die Kartoffeln zugeben, mit der Brühe aufgießen, salzen und pfeffern, den Thymian zugeben und bei geschlossenem Deckel weich kochen. Anschließend fein pürieren und mit etwas Essig und Crème fraîche abschmecken. Nach Belieben Croûtons oder heiße Wiener dazu servieren.

zurück