Grüne Rettichsuppe

Zutaten

1 Bund Roter Rettich, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, Olivenöl, ca. 800 ml gute Gemüsebrühe (am besten selbstgemachte), Meersalz, Pfeffer aus der Mühle, 2 Eigelb, Creme fraîche zum Servieren

Zubereitung

Das Rettichgrün waschen, die Blätter von den Stielen streifen und fein hacken. Die Rettiche waschen (nicht schälen) und fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln, dann in einem Topf in Olivenöl glasig andünsten. Die Rettiche zugeben, mit Gemüsebrühe aufgießen und weich kochen lassen. Kurz vor Ende der Garzeit die Blätter zugeben und ebenfalls weich kochen lassen. Anschließend fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Eigelb mit etwas heißer Suppe verrühren, dann unter kräftigem Schlagen in die heiße Suppe rühren und kurz aufkochen lassen. Dann vom Herd nehmen und nach Belieben Creme Fraîche unterrühren. Sofort mit geröstetem Weißbrot servieren.

zurück