Bärlauch-Kartoffel-Suppe

Zutaten

1 Zwiebel, 500 g mehlig kochende Kartoffeln, Olivenöl, 1 Liter Gemüsebrühe, 1 Bund Bärlauch, Meersalz, Pfeffer aus der Mühle, 100 ml Sahne

Zubereitung

Die Zwiebel fein würfeln. Die Kartoffeln schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel in Olivenöl glasig andünsten. Anschließend die Kartoffeln zugeben und mit der Gemüsebrühe oder Wasser aufgießen. Mit geschlossenem Deckel garen bis die Kartoffeln weich sind. Währenddessen den Bärlauch waschen, die Stiele von den Blättern entfernen und die Blätter in feine Streifen schneiden. Zu den Kartoffeln geben und 5-10 Minuten mitgaren. Dann mit einem Pürierstab fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Sahne einrühren und servieren. Dazu passen sehr gut kleine Vollkornbrotwürfel in Butter gebraten (Croutons).

zurück