Radicchio-Nudelpfanne

Zutaten

200 g Radicchio, 2-3 Schalotten, 2 Knoblauchzehen, 3 EL Butter, 50 g Cashew- oder Walnusskerne, 175 g Halbvollkorn Penne, 175 g Halbvollkorn Conchiglie (Muschelnudeln), 1 Limette, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 3 EL Crème fraîche, 80 g geriebener Parmesan, gehackte Kräuter (Petersilie oder Koriander)  

Zubereitung

Den Radicchio putzen, vierteln, den Strunk herausschneiden und die Blätter in 1 cm breite Streifen schneiden. Dann die Blätter in kaltem Salzwasser 10 Minuten wässern und anschließend abgießen. Die Schalotten und den Knoblauch schälen und in Butter in einer Pfanne glasig andünsten. Dann die fein gehackten Nüsse zugeben, kurz anrösten, danach den tropfnassen Radicchio zugeben und unter Rühren 5 Minuten garen. Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen, abgießen, 50 ml Nudelwasser aufbewahren und die Nudeln samt restlichem Nudelwasser zum Radicchio geben. Mit abgeriebener Limettenschale nach Geschmack würzen, etwas Limettensaft zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Crème fraîche und den geriebenen Parmesan unterrühren und mit den gehackten Kräutern heiß servieren.

zurück