Unser News-Blog

Verpassen Sie keine wichtigen Infos zu Ihrer Lieferung, entdecken Sie spannende Aktionen in unserem Sortiment und Eindrücke aus unserer Gärtnerei. Ebenfalls stellen wir Ihnen hier neue Rezepte vor, die wir für Sie erprobt haben, genauso wie tolle Projekte zu Themen, die uns am Herzen liegen.

Schauen Sie doch mal rein!

Unsere aktuellen Obst- und Gemüse-Listen und wichtige Dokumente finden Sie in unseren Downloads  

Unsere Rezepte im März

  • von Kirchdorfer Ökokiste
  • Rezept des Monats
Schnittlach-Feta-Muffins

Schnittlauch-Feta-Muffins

Herzhafte Muffins für den Frühling.

Zutaten für 12 Stück / 1 Muffinblech

2 Bund Schnittlauch, 150 g Fetakäse, 1 Becher Sauerrahm, 2 Eier, 100 ml natives Olivenöl, 1/2 TL Salz, etwas schwarzer Pfeffer, 2 gehäufte TL Backpulver,  300 g Weizenmehl Type 405

Zubereitung:

Ein Muffinblech fetten und bemehlen oder mit Muffinpapierförmchen auslegen. Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Den Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Den Feta mit dem Sauerrahm im Mixer fein pürieren und in einer großen Schüssel mit dem Schnittlauch, Eiern, Öl, Salz und Pfeffer mit dem Schneebesen verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und rasch unterrühren (der Teig ist etwas fester als gewöhnlich). Den Teig auf die Förmchen verteilen und auf mittlerer Schiene 25 Min. backen, dann auskühlen lassen.
Die Muffins passen gut zum Brunch oder als Snack für Schule oder Büro.

 

Rote Linsensuppe mit Lauch

Zutaten für 6 Personen:

2 kleine Zwiebeln, 300 g rote Linsen, 4 EL Olivenöl, 1 TL Currypulver, 1 TL Kurkuma, 1-1,5 l Gemüsebrühe, 1 mittlere Stange Lauch, 5 EL Sahne, 1 TL weißer Balsamicoessig, Meersalz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die roten Linsen in einem Sieb waschen und abtropfen lassen. Die Zwiebeln in einem Topf in dem Öl andünsten, dann Gewürze zugeben und kurz mitbraten. Linsen zugeben, mit 1 Liter Brühe aufgießen und weich kochen lassen. Währenddessen den Strunk vom Lauch entfernen, den Lauch halbieren, gründlich waschen und in sehr feine Scheiben schneiden. Sobald die Linsen fast weich sind, den Lauch und die Sahne zugeben, nach Bedarf noch mit etwas Brühe verdünnen und je nach Geschmack noch 5-10 Minuten kochen lassen. Anschließend mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Zurück