Unsere Rezepte

Rezept-Name:
Überbackene Rote Bete im Bund
Zutaten:

Zutaten für 4 Personen:

1 Bund Rote Bete, Meersalz, Pfeffer, 100 ml Sahne, 1 Ei, 2 Kugeln Mozzarella, 4 Knoblauchzehen, Olivenöl, 0,5 TL Kümmelsamen

Zubereitung:

Zubereitung:

Die Rote Bete waschen, die Blätter abschneiden waschen und trocknen, die Stiele in feine Würfel schneiden.
Die Knollen ungeschält in Wasser bissfest kochen (dauert lange, ca. 30-45 Minuten, idealerweise verwenden Sie einen Dampfdrucktopf, dann beträgt die Garzeit nur noch ca. 15 Minuten).

Anschließend die Schale mit einem Messer abschaben und die Knollen in ca. 3 mm dünne Scheiben schneiden. In eine flache Auflaufform schichten, salzen und pfeffern.

Die Sahne mit dem Ei verquirlen und darüber gießen. Mit in Scheiben geschnittenem Mozzarella belegen und unter Grillstufe 15-20 Minuten überbacken.

Währenddessen den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Kurz vor Ende der Garzeit reichlich Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin knusprig braten. Den Kümmel, die Blätter und Stiele zugeben und unter Wenden 3-4 Minuten braten, bis die Blätter leicht zusammenfallen, sie sollten aber noch leichten Biss haben.

Die Überbackene Rote Bete auf Tellern anrichten, mit den Blättern bedecken und salzen.

Dazu passen Reis, Hirse, Couscous oder Salzkartoffeln.