Unsere Rezepte

Rezept-Name:
Silvias Blutorangenmarmelade
Rezept-Bild:
Zutaten:

Silvias Marmelade schmeckt nicht bitter und hat ein intensives, konzentriertes Aroma. Es werden die ganzen Früchte verarbeitet und es wird kein Gelierzucker verwendet. Selbstverständlich kann das Rezept auch mit Tarocco- oder Navel-Orangen zubereitet werden.

Zutaten für 2 Gläser à 325 ml:

1 kg Saft-Blutorangen, 100 ml Zitronensaft (2-3 Zitronen), 375 g heller Zucker (Rübenzucker)

Zubereitung:

Zubereitung:

Die Orangen waschen und mit einem Sparschäler die Schale dünn (ohne das Weiße) abschälen, die Schale in einem kleinen Topf mit reichlich Wasser 30 Min. kochen, abgießen, abbrausen, mittelgrob hacken, beiseite stellen.
Die Orangen halbieren, mit einem scharfen Messer auf einem Brett rundherum das Weiße gründlich entfernen und verwerfen; die Kerne in einen Einwegteebeutel geben. Das Fuchtfleisch würfeln und den Saft dabei auffangen. Den Zitronensaft mit dem Orangenfruchtfleisch und den gehackten Schalen in einem Topf aufkochen. Teebeutel und Zucker zugeben und so lange kochen (ca. 1 h) bis die Marmelade auf einer Untertasse geliert, dann in Gläser abfüllen, verschließen und 10 Min umgedreht auf den Kopf stellen. Anschließend wieder umdrehen und vollständig auskühlen lassen.

Gläser sterilisieren: 15 Min. im Backofen auf dem Gitter bei 140 Grad Umluft. Deckel mit kochendem Wasser überbrühen.