Unsere Rezepte

Rezept-Name:
Kohlrabi in Sahnesauce mit Quinoa
Zutaten:

Zutaten für 2-3 Personen:

2 Kohlrabi, 1 kleine Zwiebel, 5 EL Olivenöl oder Ghee, ca. 100 ml leichte Gemüsebrühe, 150 g Quinoa (oder Bulgur), 0,5 TL Schwarzkümmel, Meersalz, 150 ml Sahne, 2 Eigelb, 0,5 TL Zitronenabrieb

Zubereitung:

Zubereitung:

Den Kohlrabi waschen, die Stiele abtrennen, die Blätter in Streifen schneiden. Den Wurzelansatz der Kohlrabi entfernen und die Knollen dünn schälen. Dann in Scheiben und anschließend in 1 cm breite Stäbchen schneiden.

Die Zwiebel schälen und fein würfeln und in 3 EL Fett glasig andünsten. Dann den Kohlrabi zugeben, mit etwas Brühe aufgießen und bei geschlossenem Deckel 15 Min. kochen lassen.

Die restlichen 2 Löffel Öl in einem kleinen Topf erhitzen, den Schwarzkümmel darin kurz rösten, dann den Quinoa zugeben und mit ca. 200 ml Wasser aufgießen. Salzen und bei kleiner Hitze 20-30 Min. kochen lassen.

Die Blätter zum Kohlrabi geben und je nach Geschmack bissfest bis weich kochen. Zum Ende der Garzeit die Sahne mit Eigelb, Salz und Zitronenabrieb verschlagen und unter den heißen Kohlrabi rühren. Kurz erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen.

Nach Bedarf noch etwas Wasser zum Quinoa geben.

Zusammen mit dem Kohlrabigemüse servieren.

Anstatt des Quinoa passt auch sehr gut Basmatireis.