Unsere Rezepte

Rezept-Name:
Italienischer Brotsalat
Rezept-Bild:
Zutaten:

Eignet sich sehr gut als leichtes, sommerliches Mittag- oder Abendessen.

Zutaten für 4 Personen:

ca. 200 g Ciabatta oder Semmeln vom Vortag, bspw. unsere "Kartöpfelchen", 200 g Gurke, 4-5 Tomaten, 1 kleine Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 5-8 EL bestes Olivenöl, ca. 4 EL weißer Balsacmicoessig, Meersalz, Pfeffer aus der Mühle, 1 Handvoll frische Kräuter (z.B. Basilikum, Minze, Petersilie)

Zubereitung:

Zubereitung:

Das Ciabatta knusprig aufbacken, anschließend auskühlen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden. (In Italien wird Ciabatta vom Vortag dafür verwendet).
Gurke waschen und würfeln. Tomaten waschen und in Spalten schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Alles miteinander vermischen, mit Öl, Essig, Salz und Pfeffer abschmecken und 1 Stunde durchziehen lassen. (evtl. noch etwas Öl und Essig zugeben, da das Ciabatta viel aufsaugt. Der Salat sollte nicht zu trocken sein.)
Vor dem Servieren mit frisch gehackten Kräutern vermischen.