Unsere Rezepte

Rezept-Name:
Grapefruit-Curd (Süßer Aufstrich)
Zutaten:

Ergibt ca. 400 g
Zutaten:

abgeriebene Schale einer Grapefruit, 50 ml frisch gepresster Grapefruitsaft, 100 g gewürfelte Butter, 200 g Zucker, 3 frische Eier

Zubereitung:

Zubereitung:

Die Schale und den Grapefruitsaft in einer Schüssel im Wasserbad erhitzen. Butter, Zucker und gründlich verquirlte Eier hinzufügen. Unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel so lange köcheln bis die Masse andickt und von der Konsistenz wie dicker Pudding ist (etwa 30-45 Minuten). Die Masse darf nicht kochen, sonst gerinnt sie.
In sterilisierte* Gläser füllen und verschließen.
Nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren.

(*hierzu die Gläser auswaschen, abtrocknen und mit der Öffnung nach oben auf ein mit Küchenpapier ausgelegtes (wichtig) Backblech stellen. Im vorgeheizten Ofen bei 160 °C 10 Min. sterilisieren. Die Deckel mit kochendem Wasser überbrühen.)

Tipps:

Tipp:

Sehr lecker und auch schön zum Verschenken.
Schmeckt klassisch englisch am besten auf Toast mit Butter. Aber auch geignet zum Weiterverarbeiten bspw. als Füllung für süße Gebäcke.