Unsere Rezepte

Rezept-Name:
Gedünsteter Rosenkohl mit Zitronenreis
Zutaten:

Zutaten für 2 Personen:

350 g Rosenkohl, 1 kleine Zwiebel, 4 EL Olivenöl, 50 ml trockener Weißwein, Gemüsebrühe, Meersalz, Pfeffer, frisch geriebene Muskatnuss, 150 g Basmatireis, 1 Zitrone , 1 EL Butter, 50 g gehackte Erdnüsse, 1 EL Erdnussöl (oder anderes)

Zubereitung:

Zubereitung:

Den Rosenkohl waschen, die äußeren Blätter entfernen, den Strunk neu anschneiden und jedes Röschen am Strunk kreuzweise einschneiden, aber nicht durchschneiden (so werden die einzelnen Röschen gleichmäßiger gar.)

Die Zwiebel fein würfeln und im Öl glasig andünsten. Den Rosenkohl zugeben, mit dem Wein ablöschen und mit soviel Brühe aufgießen, dass die Röschen zur Hälfte bedeckt sind. Bei geschlossenem Deckel bissfest garen. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Den Reis waschen und mit ca. 300 ml Salzwasser ansetzen und zum Kochen bringen. Etwa 20 Min. kochen lassen, dabei am besten nicht umrühren. Falls noch etwas Flüssigkeit übrig ist, den Reis auf kleiner Flamme ausquellen lassen.

Die Zitrone heiß waschen und die Hälfte der Schale dünn abreiben. Mit der Butter unter den fertigen Reis heben.

Erdnüsse in Fett kurz rösten und über den Rosenkohl streuen. Zusammen mit dem Reis servieren.