Unsere Rezepte

Rezept-Name:
Blätterteigtaschen gefüllt mit Roter Bete
Zutaten:

Zutaten:

1 Packung (300g / 6 Platten) Dinkel Blätterteig, 300 g Rote Bete, 1 kleine Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 3 EL Olivenöl, Meersalz, 80 g Fetakäse, 2 EL Sauerrahm, Pfeffer aus der Mühle, 1 Ei und 1 EL Milch zum Bestreichen

Zubereitung:

Zubereitung:

Den Blätterteig auftauen lassen. Die Rote Bete waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Das Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch darin glasig andünsten. Anschließend die Rote Bete zugeben, salzen und in ca. 10 Min. bissfest dünsten. Nach Bedarf 1-2 EL Wasser zugeben.
Den Backofen auf 200° C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Den Fetakäse fein zerbröckeln. Die Rote Bete mit dem Feta und dem Sauerrahm verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Blätterteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche um 1/3 größer ausrollen. Mit der Füllung belegen, zusammenklappen, Ränder mit einem Gabelrücken gut fest drücken. Auf das Backblech legen und mit dem mit Milch verquirlten Ei bestreichen. Im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene in 15 Min. goldgelb backen.
Schmeckt auch noch kalt sehr lecker!