Unsere Rezepte

Rezept-Name:
Apfel-Müsli-Muffins mit weißer Schokolade
Zutaten:

Zutaten für 12 Muffins:

150 g Butter, 100 g Zucker, 2 Packungen Bourbon-Vanillezucker, 2 Eier, 150 g Crème fraîche, 1 großer oder 2 kleine Äpfel (ca. 200 g), 100 g weiße Kuvertüre, 200 g Weizenmehl Type 550, 50 g Haferflocken oder Früchte-Müsli, 2 TL Backpulver

Zubereitung:

Zubereitung:

Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Ein Muffinblech fetten und bemehlen oder mit Muffinpapierförmchen auslegen.
Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen, dann in einer Schüssel mit dem Zucker, den Eiern und der Crème fraîche mit einem Schneebesen verrühren. Den Apfel waschen und samt Schale auf einer Rohkostreibe von allen Seiten in grobe Streifen raspeln, so dass am Ende nur der Strunk übrig bleibt; die Apfelraspel unter die Eiermischung geben. Die Kuvertüre ebenfalls raspeln, das Mehl mit Müsli und dem Backpulver vermischen und zusammen rasch mit dem Schneebesen unterrühren. Je 2 Esslöffel des Teiges in die Vertiefungen der Muffinform füllen und auf zweiter Schiene von unten 25 Min. backen (die Muffins sollten noch leicht weich sein).
Herausnehmen und in der Form auskühlen lassen.