Unser neues Bio-Feld

von Kirchdorf-Team (Kommentare: 0)

 

Wir haben es geschafft zusammenzuführen, was zusammen gehört, nämlich den Standort der Ökokiste Kirchdorf mit dem der Gärtnerei Achatz: Im Herbst 2019 konnten wir noch mehr als 3 Hektar Land direkt vor der Haustüre der Ökokiste dazugewinnen, die wir nun zusätzlich zu unserem Bio-Acker in Fahrenzhausen bewirtschaften.

Zu unserem Glück war dieses Stück Landschafts-Schutzgebiet vorher ein Naturland Getreide-Acker, sodass der Boden bereits gute Voraussetzungen für unseren jetzigen Bio-Anbau bietet. Zunächst bauten wir aber eine sogenannte Gründüngung an: Das sind zum Beispiel Winterwicke oder Ölrettich, die ausgesät werden, um dem Boden Nährstoffe zuzuführen und für den Anbau unseres Demeter-Gemüses optimal vorzubereiten. Und dann hat dieser Vorgang noch einen schönen Nebeneffekt – eine tolle Bienen-Weide konnte so entstehen.

Diese Zeit nutzten wir außerdem, um für eine spätere Strom- und Wasserversorgung zu sorgen. Von unserem Hof haben wir Leitungen verlegt und für die Bewässerung einen 10 Meter tiefen Brunnen gebohrt. Im Frühjahr letzten Jahres folgte dann noch der Bau zweier Folienhäuser, in dem auch in den kälteren Monaten verschiedene Gemüse-Arten gedeihen können.

Und die Arbeit hat sich gelohnt: Seitdem konnten wir schon einige leckere Salate und Kohlrabi ziehen und ernten – vielleicht sind diese auch schon in Ihrer Ökokiste gelandet!

Jetzt, wo es wieder etwas wärmer wird, konnten wir endlich auch die Freiland-Bepflanzung beginnen: Neben verschiedenen Salaten und Kohlrabi, können wir bald auch Brokkoli, Spinat und Radieschen, aber auch frischen Mangold, Fenchel, Lauch, Gemüsezwiebeln und Petersilie anbieten – ganz frisch vom Feld natürlich!

Unsere erfolgreiche gärtnerische Arbeit basiert auf jahrelanger Erfahrung, fachlichem Können  und viel Innovation. Auch die zweite Generation der Achatz-Familien ist mittlerweile voll im Familienbetrieb involviert und freut sich auf den neuen Anbau direkt vor unserer Haustüre.

Auf den Bildern sehen Sie die Brüder Achatz zu den Anfängen der Gärtnerei und die Felder in Kirchdorf, die nun neu erschlossen werden konnten: Die Bienen-Wiese, die dort im vergangenen Jahr entstanden ist, der Brunnen, den wir im Anschluss gebohrt haben und die Folienhäuser, die wir errichtet haben. Zuletzt dürfen wir die ersten Salate auf den neuen Anbauflächen zeigen.

 

 

Zurück

Unser Blog

Unser neues Bio-Feld

 

Wir haben es geschafft zusammenzuführen, was zusammen gehört, nämlich den Standort der Ökokiste Kirchdorf mit dem der Gärtnerei Achatz: Im Herbst 2019 konnten wir noch mehr als 3 Hektar Land direkt vor der Haustüre der Ökokiste
dazugewinnen, die wir nun zusätzlich zu unserem Bio-Acker in Fahrenzhausen bewirtschaften..

Herzlich Willkommen

Es wird wieder Salat gepflanzt


Liebe Kundinnen und Kunden, liebe Interessierte,

wir sagen ‚Herzlich Willkommen‘ - auf unserem neuen Blog der Ökokiste Kirchdorf.
Hier möchten wir künftig sämtliche Neuigkeiten für Sie zusammenfassen. Sicherlich wissen Sie bereits, dass wir, während wir Sie mit all den frischen Bio-Lebensmitteln beliefern, auch selbst leckeres Bio-Gemüse in der eigenen Gärtnerei anbauen..

Bitte rechnen Sie 3 plus 7.
 

Gemüse & Obst der Saison

frisch und erzeugernah

> Hier im Shop bestellen

Unsere Empfehlungen

aus einem breiten Naturkostsortiment

> Hier im Shop bestellen

Unsere Rezeptdatenbank

Saisonale Rezepte von A-Z

> Hier im Shop bestellen