Lasagne mit Fenchel

Zutaten

(etwas aufwendig, aber es lohnt sich) 50g Weizen-Vollkornmehl, 1/2 l Milch, 100 g Bergkäse und 30 g Parmesan - gerieben, Salz, weißer Pfeffer, Muskatnuß, Cayennepfeffer, 300 g Mozzarella, 2 Eßl. Butter, 2-3 Fenchelknollen, 1 Becher Creme fraiche (100g), 50 g Pinienkerne, 10 grüne Lasagneblätter (etwa 125 g, ohne Vorkochen), 1/8 l Sahne.

Zubereitung

Für die Sauce das Mehl in einem Topf unter Rühren anrösten, bis es duftet. Die Milch nach und nach dazugießen. Dabei kräftig mit dem Schneebesen rühren, damit das Mehl nicht klumpt. Die Sauce einmal aufkochen lassen und weiter mit dem Schneebesen schlagen, bis sie sämig wird. Die Sauce unter Rühren bei schwacher Hitze 5 Minuten köcheln lassen. Die Hälfte des Bergkäses und den Parmesan in die Sauce rühren. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, Muskat und Cayennepfeffer pikant abschmecken und lauwarm abkühlen lassen. Backofen auf 225 °C vorheizen. Den Mozzarella abtropfen lassen, die Hälfte davon fein würfeln, den Rest in Scheiben schneiden. Fenchel putzen, in Scheiben schneiden und mit wenig Wasser 10 Min. dünsten. Die Creme fraiche mit den Mozzarellawürfeln und den Pinienkernen mischen und alles mit Salz würzen. Eine gefettete Gratinform mit etwas Sauce ausgießen. Abwechselnd die Lasagneblätter, das gedünstete Gemüse und die Creme fraiche- Mozzarellamischung einschichten, jede Schicht mit Sauce begießen. Obenauf die restlichen Lasagneblätter legen. Die Sahne darübergießen und alles mit dem restlichen Bergkäse bestreuen. Die Lasagne mit den Mozzarellascheiben und der restlichen Butter in Flöckchen belegen und etwa 45 Minuten backen.  

zurück

Suche nach Zutaten:

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Obstspeisen

Obstspeisen

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe