Junge Möhren

Zutaten

1 l Wasser, 1 Teel. Meersalz, 0,5 kg sehr junge Möhren, 40 g Butter, 1 Messerspitze Kräutersalz, 1/4 Teel. Honig, 1/2 Messerspitze, gem. Rosmarin, 1 kl. Prise geriebener Ingwer, 1 Prise gemahlener Kardamom, 1,5 Essl. Wasser, 1/4 Teel. gekörnte Gemüsebrühe, 1 Essl. Zitronensaft, 2 Eigelbe, 1/2 Bund Petersilie oder Dill.

Zubereitung

Das Wasser mit dem Salz zum Kochen bringen. Die Möhren unter fließendem Wasser gründlich bürsten, die Stielansätze und Wurzelspitzen abschneiden. Die Möhren 5 Minuten im kochenden Salzwasser blanchieren, aus dem Wasser heben und abtropfen lassen. Die Butter in einem Topf zerlassen. Die Möhren in der Butter wenden und mit dem Kräutersalz und den Gewürzen bestreuen. Die Möhren zugedeckt bei schwacher Hitze 5 Minuten in der Butter dünsten. Das Wasser mit der gekörnten Brühe, dem Zitronensaft und den Eigelben verquirlen, über die Möhren gießen und die Masse zugedeckt bei mittlerer Hitze stocken lassen. In einer vorgewärmten Schüssel anrichten und mit der Petersilie oder dem Dill bestreuen. Dazu passt: Pellkartoffeln oder Kartoffelgratin. Und noch ein Extratipp: Sie können das Möhrengrün auch als Gewürz oder zum Garnieren verwenden.  

zurück

Suche nach Zutaten:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe