Paprika-Bananen-Reis

Zutaten

2 EL Öl, 1 kleine Zwiebel, 200 g Langkornreis, 400 ml Wasser, 2 Paprikaschoten, Salz, Cayennepfeffer, 2 Bananen, 50 g Butter, 2 TL Zitronensaft

Zubereitung

Das Öl erhitzen. Die Zwiebel fein hacken und darin bei schwacher Hitze glasig braten. Den Reis dazugeben und unterrühren. Das Wasser dazugießen und aufkochen. Den Reis zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 35 Minuten garen. Die Paprikaschoten waschen und achteln. Die Stielansätze und weißen Trennwände entfernen. Die Schoten in kleine Stücke schneiden, unter den Reis mischen, mit Salz und Cayennepfeffer würzen und zugedeckt 5-10 Minuten garen, bis der Reis weich ist. Die Bananen schälen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Bananen darin bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten braten, bis sie weich und leicht gebräunt sind, dabei einmal wenden. Den Reis auf vorgewärmten Tellern verteilen. Die Bananen daneben anrichten und mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Bratbutter der Bananen über dem Reis verteilen.

zurück

Suche nach Zutaten:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe